Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: THERMPROCESS. News. GMTN 2015 Live.

Erste Highlights der GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST 2015


Steuerstand für Walzwerkanlagen: Ein realer Steuerstand ermöglicht es den Besuchern der METEC 2015 die Produktion von Grobblechgerüsten in einer Walzwerkanlage komplett zu steuern und die Prozesse zu analysieren.
Quelle: Messe Düsseldorf

Steuerstand für Walzwerkanlagen: Ein realer Steuerstand ermöglicht es den Besuchern der METEC 2015 die Produktion von Grobblechgerüsten in einer Walzwerkanlage komplett zu steuern und die Prozesse zu analysieren.
Quelle: Messe Düsseldorf

WesPe – die Windkraftanlage für den Garten: Sie sieht wirklich süß aus, die WesPe ist eine kleine Windkraftanlage für den Garten im Aussehen einer Wespe ähnelnd.
Quelle: Messe Düsseldorf

WesPe – die Windkraftanlage für den Garten: Sie sieht wirklich süß aus, die WesPe ist eine kleine Windkraftanlage für den Garten im Aussehen einer Wespe ähnelnd.
Quelle: Messe Düsseldorf

Rennwagen demonstriert Leistungsvielfalt der Gießereitechnik: An einem originalen Rennwagen demonstriert das Schweizer Druckguss Unternehmen Bühler die Vielzahl an Autoteilen, die mit Gießereitechnik produziert werden.
Quelle: Messe Düsseldorf

Rennwagen demonstriert Leistungsvielfalt der Gießereitechnik: An einem originalen Rennwagen demonstriert das Schweizer Druckguss Unternehmen Bühler die Vielzahl an Autoteilen, die mit Gießereitechnik produziert werden.
Quelle: Messe Düsseldorf

Live-Produktion kleiner blauer Flitzer: Direkt auf der GIFA produziert werden kleine anorganisch gefertigte Gussstücke in Form von kleinen blauen Rennwagen. Damit zeigt das Hildener Unternehmen ASK Rennwagen sehr anschaulich die ökologischen Vorteile von anorganischen Bindersystemen gegenüber organischen Prozessen.
Quelle: Messe Düsseldorf

Live-Produktion kleiner blauer Flitzer: Direkt auf der GIFA produziert werden kleine anorganisch gefertigte Gussstücke in Form von kleinen blauen Rennwagen. Damit zeigt das Hildener Unternehmen ASK Rennwagen sehr anschaulich die ökologischen Vorteile von anorganischen Bindersystemen gegenüber organischen Prozessen.
Quelle: Messe Düsseldorf

50 Tonnen schwerer Ofen reist von der GIFA nach Saudi Arabien: Der 50 Tonnen schwere Induktionsofen des Dortmunder Unternehmens ABP wird im Anschluss an die „Bright World of Metals“ 2015 nach Rabigh in Saudi Arabien verschifft.
Quelle: Messe Düsseldorf

50 Tonnen schwerer Ofen reist von der GIFA nach Saudi Arabien: Der 50 Tonnen schwere Induktionsofen des Dortmunder Unternehmens ABP wird im Anschluss an die „Bright World of Metals“ 2015 nach Rabigh in Saudi Arabien verschifft.
Quelle: Messe Düsseldorf

Industrieroboter: Neben Industrierobotern präsentiert der Augsburger Roboter- und Anlagenbauer Kuka auf der GIFA auch den Robocoaster. Mit dem können Besucher sich so richtig durchrütteln lassen, in fünf verschiedenen Schnelligkeitsstufen.
Quelle: Messe Düsseldorf

Industrieroboter: Neben Industrierobotern präsentiert der Augsburger Roboter- und Anlagenbauer Kuka auf der GIFA auch den Robocoaster. Mit dem können Besucher sich so richtig durchrütteln lassen, in fünf verschiedenen Schnelligkeitsstufen.
Quelle: Messe Düsseldorf

Guss-Kanaldeckel speziell für die Fußball-WM 2018 in Russland: Auf einer Gießreimaschine von Heinrich Wagner Sinto aus Bad Laasphe hat die tschechische Gießerei Kasi spezielle Kanaldeckel für die Fußball-WM 2018 in Russland entworfen und produziert.
Quelle: Messe Düsseldorf

Guss-Kanaldeckel speziell für die Fußball-WM 2018 in Russland: Auf einer Gießreimaschine von Heinrich Wagner Sinto aus Bad Laasphe hat die tschechische Gießerei Kasi spezielle Kanaldeckel für die Fußball-WM 2018 in Russland entworfen und produziert.
Quelle: Messe Düsseldorf