20.02.2019

ASK Chemicals GmbH

ASK Chemicals bringt innovative EXACTPORE 3D-Filter-Generation auf den Markt

Leistungsstark und sicher – einfach effizient

Hilden, 30.01.2019 – Mit den innovativen EXACTPORE 3D-Filtern bietet ASK Chemicals Feingießern sowie Eisen- und Stahlgießereien neue und effizientere Möglichkeiten der Filtration für höchste Gussqualitäten. EXACTPORE 3D-Filter zeichnen sich durch ihr besonders ausgereiftes Design und eine durchdachte Konstruktionsweise aus, die höchste strukturelle Integrität und somit Sicherheit und Effizienz in der Anwendung bieten.

Die Metallreinheit ist eine der wichtigsten Anforderungen in der Gießereiindustrie. Stand der Technik zur Filtration von Metallschmelzen ist aktuell noch der Einsatz von gesinterten Schaumkeramikfiltern. Hier sind der Filtration jedoch – insbesondere durch die Struktur der Filterschäume - Grenzen gesetzt. Während des keramischen Beschichtungs- und Sinterprozesses besteht die Möglichkeit, dass im Inneren der Filterstruktur kleinste Partikel entstehen, die nur gering mit dem Grundmaterial versintert sind. Beim Durchströmen des Filters können sich diese lösen, was die Reinheit der Schmelze beeinträchtigt und zu Einschlüssen im Gussteil führen kann.

EXACTPORE 3D-Filter vermeiden diese losen Partikel dank höchster struktureller Integrität und unterbinden somit die Verunreinigung der Schmelze durch sog. Filterbits und aufwendige Nacharbeit.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der neuen Filtergeneration ist die hohe Durchflusskapazität der Filter. Durch die Gleichmäßigkeit des Porendesigns und des strukturell konsistenten Filteraufbaus, ist die Durchflusskapazität der EXACTPORE-3D-Filter gegenüber gesinterten Schaumkeramikfiltern bei gleicher Filter- und Porengröße erheblich höher und bietet somit Gießereien eine Möglichkeit die Produktivität der Fertigung weiter zu steigern.

Die Gleichmäßigkeit des Porendesigns und die Konstruktionsweise der neuen Filter reduziert - im Vergleich zu konventionellen Lösungen – deutlich Turbulenzen und verringert signifikant Reoxidationen durch mitgerissene Luft. Es gelangen kaum Verunreinigungen in die Form, was zu weniger Nacharbeit, verbesserter Oberflächenqualität und niedrigeren Ausschussquoten führt und letztendlich die Wirtschaftlichkeit erhöht.

„Darüber hinaus sind dank der Fertigungsweise unserer neuen Filter die Designmöglichkeiten schier grenzenlos.“, ergänzt Bob Gage, Marketmanager Filter bei ASK Chemicals, die Vorteile der neuen EXACTPORE 3D-Filter-Generation. „Mit den neuen Filtern bieten wir unseren Kunden nahezu alle Möglichkeiten bezüglich des Porendesigns: wir können fast jede Porengröße – auch unkonventionelle – fertigen, um eine bestmögliche Filterqualität mit gleichbleibenden Fließeigenschaften zu gewährleisten.“

ASK Chemicals präsentiert diese und weitere innovative und gleichermaßen effizienzsteigernde Lösungen vom 25. bis 29. Juni 2019 auf der GIFA in Düsseldorf in Halle 12, Stand A22.

Ausstellerdatenblatt