17.07.2015

SMS group, Düsseldorf

JSPL Angul und SMS group nehmen Knüppelgießanlage in Betrieb

Jindal Steel and Power Limited (JSPL) und SMS group haben die achtsträngige Hochgeschwindigkeits-Knüppelgießanlage im Werk in Angul, Odisha, erfolgreich in Betrieb genommen. Es handelt sich um die größte Hochgeschwindigkeits-Knüppelgießanlage in Indien. Das Team von JSPL und der SMS group hat das Werk innerhalb von 13 Monaten nach dem ersten Spatenstich in Betrieb genommen. Die gelieferte Knüppelgießanlage kann eine Geschwindigkeit von 3,6 m/min bei einem Format von 165 mm x 165 mm erreichen und 2,3 Mio. t/a herstellen. Bei acht Strängen hat die Anlage einen Gießradius von 9 m und ist für das Gießen von niedrig- und hochlegiertem Kohlenstoffstahl, Kugellagerstahl und Automatenstahl konstruiert. Das Gießformat reicht von 130 mm x 130 mm bis 200 mm x 200 mm. Die Gießart umfasst offenes und verdecktes Gießen.


JSPL hat von der SMS group zwei sechssträngige und drei achtsträngige Knüppelgießmaschinen im Einsatz. Die Gießmaschine im Werk Angul ist mit einem Pfannendrehturm, einem Verteilerrinnenwagen mit Heb- und Senkvorrichtung, Convex-Kokillenrohren, Kokillenrührern und -oszillatoren, einem Laufkran-Quertransport, einem Wendekühlbett und einer automatischen Brennschneide­maschine ausgerüstet. Die Verwendung eines starren Kaltstranges mit permanentem Kopf ermöglicht die automatische Trennung des heißen Stranges und somit zuverlässiges Angießen mit Wiedereinfahren des Stranges und Rüsten der Maschine innerhalb kürzester Zeit.


Von dieser neuen Hochgeschwindigkeits-Knüppelgießanlage mit Convex-Technologie wird JSPL durch niedrigere Betriebskosten profitieren. Matthias Ebneter, CEO von SMS Concast India, ist zuversichtlich, dass diese Technologie in den kommenden Jahren mehr und mehr in Anlagen in Indien zum Einsatz kommt. „Ständige Verbesserung kennzeichnet unsere Ideologie“, fügte Ebneter hinzu. „Wir verpflichten uns, Lösungen auszuarbeiten, die unseren Kunden helfen, einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Diese Erfahrung hilft uns, unseren Marktanteil auf einem zunehmend von Wettbewerb und Preis gekennzeichneten Markt weiter zu vergrößern.”


JSPL stellt eine breite Palette an Eisen- und Stahlprodukten, einschließlich Blechen, Parallelflanschträgern, Mittelstahl, Schienen, Rundprofilen, Betonstahl, Draht und Metallerzeugnissen her. Das Unternehmen hat Werke zur Stahlherstellung in Raigarh, Angul und Patratu in Indien und in Sohar, Oman.


SMS group, Düsseldorf