28/09/2015

Schuler AG, Göppingen

Neuer Technikvorstand von Schuler ernannt

Dr.-Ing. Stephan Arnold  (52) wird zum 1. April 2016 neuer Technikvorstand der Schuler AG. Der Ingenieur ist seit 2010 Leiter Konzernentwicklung der Miele & Cie. KG. Zuvor war er 13 Jahre in verschiedenen Managementpositionen für den Volkswagen-Konzern in Deutschland und in den USA tätig. Er leitete unter anderem Projekte zur Elektromobilität, stand einem Technikzentrum vor und verantwortete die Montage Prototypenbau Pkw. Dr. Arnold promovierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen).


 „Auf unserem Weg in Richtung Industrie 4.0 gewinnt Schuler mit Dr. Arnold einen ausgewiesenen Technikexperten. Er kennt die Anforderungen an den modernen Pressenbau, die Methoden der Standardisierung und vernetzter Produktion sowie die effiziente Steuerung komplexer F&E-Projekte dank seiner langjährigen Tätigkeit im Automobilbau und bei Haushaltsgeräten“, begrüßte Dr. Wolfgang Leitner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Schuler AG, die Bestellung Dr. Arnolds durch den Aufsichtsrat.


Dr. Arnold folgt auf Joachim Beyer (60), der das Unternehmen mit Auslaufen seines Vertrags am 7. April 2016 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Beyer gehörte dem Unternehmen 13 Jahre an, davon elf Jahre als Vorstandsmitglied. Zuvor war er bei der Müller Weingarten AG leitend tätig, die heute zum Schuler-Konzern gehört. Joachim Beyer wird dem Unternehmen in den nächsten Jahren in beratender Funktion verbunden bleiben.


Schuler AG, Göppingen