27.10.2015

Outokumpu Oyj, Espoo

Outokumpu ernennt Roeland Baan zum President und CEO

Der Aufsichtsrat von Outokumpu hat Roeland Baan mit Wirkung zum 1. Januar 2016 zum President und CEO von Outokumpu bestellt sowie zum Vorsitzenden des Management-Teams. Derzeit ist Baan Executive Vice President und CEO von Aleris in Europa und Asien. Aleris ist ein weltweit führendes Unternehmen für gewalzte Aluminiumprodukte. Bevor er zu Aleris kam, bekleidete Baan das Amt des Executive Vice President und CEO von Mittal Steel Europe und hielt anschließend die Position des Executive Vice President und Mitglied des Management Beirats der zusammengeführten Arcelor Mittal Group. Zuvor war er in globalen Führungspositionen für Shell International und SHV tätig.


„Ich freue mich sehr auf meinen Wechsel zu Outokumpu“, sagte Roeland Baan. „Edelstahl ist ein überaus vielseitiger Werkstoff und Outokumpu verfügt über alle Bausteine, die Branche mit erstklassigen Einrichtungen und hochqualifizierten, engagierten Mitarbeitern anzuführen. Nach einem gründlichen Einblick in die Strategie beabsichtige ich, das Unternehmen durch erstklassige Kundenorientierung, branchenführende operative Effizienz und einwandfreie Qualität an die Industriespitze zu führen. Ich freue mich auf die Herausforderungen und fühle mich geehrt, in dieses Amt berufen worden zu sein, betraut mit dem Auftrag, ein Unternehmen zu führen mit solch‘ starker, bedeutungsvoller Geschichte.“


Mika Seitovirta hat seine Ämter als President und CEO von Outokumpu sowie seinen Vorsitz des Management-Teams am 26. Oktober 2015 niedergelegt.


Reinhard Florey, Chief Financial Officer und stellvertretender CEO von Outokumpu, wird die Geschäfte als Interim-CEO bis zum Amtsantritt von Roeland Baan am 1. Januar 2016 übergangsweise führen.


Outokumpu Oyj, Espoo