08/09/2015

ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg

Päpstlicher Botschafter am Hochofen

Dr. Nikola Eterovi (64), der apostolische Nuntius in Deutschland, besuchte im Rahmen einer dreitägigen Reise durch das Bistum Essen auch das Duisburger Werk von ThyssenKrupp Steel Europe. Begleitet vom Bischof der Diözese Essen Franz-Josef Overbeck und Arbeitsdirektor Thomas Schlenz, besichtigte Dr. Eterovi den Hochofenbetrieb Hamborn und ließ sich die Funktionsweise eines integrierten Stahlwerks erläutern. Der gebürtige Kroate repräsentiert seit 2013 den Heiligen Stuhl in Deutschland und vertritt den Papst gegenüber den deutschen Bistümern. Sitz der apostolischen Nuntiatur ist Berlin.


ThyssenKrupp Steel Europe AG, Duisburg