04/05/2016

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

dena startet Wettbewerb für energieeffiziente Unternehmen

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht herausragende Energieeffizienzprojekte für den Energy Efficiency Award 2016. Bis zum 30. Juni können sich Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe für die internationale Auszeichnung bewerben. Der Energy Efficiency Award 2016 ist mit Preisgeldern von insgesamt 30 000 € dotiert. Ziel des Wettbewerbes ist es, Effizienzstrategien branchenübergreifend bekannt zu machen und weitere Unternehmen zur Umsetzung zu motivieren. "Jedes einzelne Projekt ist eine Erfolgsgeschichte für die angewandte Energiewende und zeigt die Bedeutung von Energieeffizienz in der Wirtschaft", so Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung.


Die dena veranstaltet den Wettbewerb bereits zum 10. Mal. Insgesamt wurden durch alle bisher eingereichten Projekte rd. 8 Terawattstunden Energie jährlich eingespart. Eine Energiemenge, die dem Atomkraftanteil im deutschen Energiemix im vergangenen Dezember entspricht.


Der Ausbau digitaler Strukturen eröffnet weltweit neue Chancen für energieeffiziente Produktions- und Vertriebsprozesse. Die dena honoriert deshalb in diesem Jahr erstmalig Wettbewerbsbeiträge mit einem Anerkennungspreis, die im Rahmen ihrer Energieeffizienzstrategie auf digitale Lösungen setzen und so Energieeffizienzsteigerungen erzielen konnten.


Eine Expertenjury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien bewertet die Beiträge nach den Kriterien Energieeinsparung, Klimaschutzrelevanz, Wirtschaftlichkeit, Innovationsgrad und Übertragbarkeit. Die Shortlist mit bis zu 15 nominierten Unternehmen wird am 30. September 2016 veröffentlicht. Die feierliche Preisverleihung findet auf dem dena-Kongress am 22. November 2016 in Berlin statt. Alle Informationen zum internationalen Wettbewerb finden Sie hier.


Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin