Alpine Metal Tech GmbH

Buchbergstr. 11, 4844 Regau
Österreich
Telefon +43 7672 78134-0
Fax +43 7672 254-29
office@alpinemetaltech.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand F16

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 10  Gießmaschinen und Gießeinrichtungen
  • 10.03  Peripheriegeräte und Hilfsstoffe für das Druckgießen (Druckgießformen siehe unter 17.03.01)
  • 10.03.06  Entnahmegeräte für Druckgußstücke

Entnahmegeräte für Druckgußstücke

  • 10  Gießmaschinen und Gießeinrichtungen
  • 10.03  Peripheriegeräte und Hilfsstoffe für das Druckgießen (Druckgießformen siehe unter 17.03.01)
  • 10.03.07  Entgratmaschinen für Druckguß

Entgratmaschinen für Druckguß

  • 10  Gießmaschinen und Gießeinrichtungen
  • 10.03  Peripheriegeräte und Hilfsstoffe für das Druckgießen (Druckgießformen siehe unter 17.03.01)
  • 10.03.08  Entgratwerkzeuge für Druckguß

Entgratwerkzeuge für Druckguß

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.04  Trenn- und Entgrateinrichtungen
  • 11.04.01  Entgratmaschinen

Entgratmaschinen

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.04  Trenn- und Entgrateinrichtungen
  • 11.04.03  Speiser- und Eingußabtrennmaschinen und -einrichtungen

Speiser- und Eingußabtrennmaschinen und -einrichtungen

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.04  Trenn- und Entgrateinrichtungen
  • 11.04.05  Trenn- und Entgrateinrichtungen, sonstige

Trenn- und Entgrateinrichtungen, sonstige

  • 11  Ausleeren, Putzen, Rohgußnachbehandlung
  • 11.08  Einrichtungen zur Rohgußprüfung

Einrichtungen zur Rohgußprüfung

  • 16  Handhabungstechnik
  • 16.01  Handhabungsgeräte

Handhabungsgeräte

  • 16  Handhabungstechnik
  • 16.03  Manipulatoren

Manipulatoren

  • 16  Handhabungstechnik
  • 16.04  Positioniergeräte

Positioniergeräte

  • 17  Modell- und Formenbau
  • 17.03  Modelleinrichtungen, Dauerformen und Zubehör
  • 17.03.03  Lehren und Vorrichtungen

Lehren und Vorrichtungen

  • 18  Steuerungs- und Regelungstechnik
  • 18.02  Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

Steuer- und Regeleinrichtungen, Automatisierungstechnik

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.03  Werkstoffprüfung und Werkstückprüfung
  • 19.03.03  Härteprüfgeräte

Härteprüfgeräte

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.03  Werkstoffprüfung und Werkstückprüfung
  • 19.03.07  Werkstoffprüfung, sonstige Einrichtungen

Werkstoffprüfung, sonstige Einrichtungen

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.03  Werkstoffprüfung und Werkstückprüfung
  • 19.03.08  Oberflächeninspektion

Oberflächeninspektion

  • 19  Mess- und Prüftechnik
  • 19.06  Qualitatskontrolle

Qualitatskontrolle

  • 24  Informationsverarbeitung
  • 24.05  Qualitätssicherungs-Software

Qualitätssicherungs-Software

Unsere Produkte

Produktkategorie: Speiser- und Eingußabtrennmaschinen und -einrichtungen

Angusszapfen Bohren (ABV)

Die ABV wurde für das Ausbohren von Angußzapfen an Aluminium Räder nach dem Gießvorgang entwickelt. Das Ergebnis ist eine leistungsstarke High Tech Bohrmaschine, die in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Flexibilität neue Maßstäbe setzt
Im Vergleich zum Stanzen erlaubt das Bohren der Angußzapfen erheblich mehr Freiheiten bei der Gestaltung bzw. Größe der Anguß Querschnitte. Ein Vorteil, der wegen des stetig steigenden Trends hin zu größeren Rädern und damit größeren Materialdicken im Nabenbereich zunehmend ins Gewicht fällt. Verzug und Deformation, die beim Ausstanzen des Angußzapfens entstehen, können beim Bohren verhindert werden. Bohrdurchmesser bis 60mm sind ohne Probleme möglich. Eil- und Bohrvorschub sind in Geschwindigkeit und Länge programmierbar. Ein modernes Raderkennungssystem kann der Maschine vorgeschaltet werden so dass die Räder zu der entsprechenden Bohrmaschine mit den passenden Bohrdurchmesser angeliefert werden. Verschiedene Anbauten / Ergänzungen wie Spänetrichter, Mindermengenschmierung durch die Spindel, Kühlmittelbehälter, Absaugfilter Späneförderer usw. können ergänzt werden.

Ihre Vorteile:
  • Freie Querschnittgestaltung der Angusszapfen: Keine Einschränkung bei der Materialstärke im Nabenbereich, auch große Materialdicken können gebohrt werden.
  • Geringere Materialbelastung: Das Bohren verursacht eine weitaus geringere Materialbelastung im Nabenbereich, auch bei großen Materialdicken besteht keine Gefahr von Verzug oder Rissbildung im Aluminium.
  • Kostenreduktion durch Recycling: Das eingelegt Metallsieb wird komplett zerbohrt, die Metallspäne können über einen Magnetabscheider getrennt werden, das restliche Material kann zu 100% wieder verarbeitet werden.
  • Zykluszeitsparung bei Bearbeitung: Der Bohrdurchmesser kann dem fertigen Nabendurchmesser besser angenähert werden. Dadurch wird in den Drehoperationen zur Radbearbeitung wertvolle Zykluszeit eingespart.
  • Flexible Produktion: Durch einen raschen Bohrerwechsel kann der Bohrdurchmesser schnell an die aktuelle Produktion angepasst werden. Bei mehreren Bohrmaschinen werden unterschiedliche Bohrdurchmesser eingesetzt und mit entsprechender Radzuteilung gearbeitet.
 
 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Industrieroboter

Abrollprüfstand (RRH)

Die Abrollprüfung dient zur Durchführung von Ermüdungsprüfungen bzw. von Lebensdauertest von Rädern durch deren Abrollen auf einer Testrolle unter radialer Belastung.
Die Gesetzgeber schreiben in den jeweiligen Ländern die Durchführung einer Abrollprüfung für die verschiedenen Räderarten mit unterschiedlichen Anforderungen vor. Der Makra Abrollprüfstand wurde dafür konzipiert diese unterschiedlichen Prüfungen und Prüfvorschriften auf einem Prüfstand abzudecken.

Die variable Bauweise erlaubt den Aufbau von bis zu 4 Laststationen in den unterschiedlichen Varianten. So können diese für PKW als auch für LKW Räder ausgeführt sein. Variable Einstellungen für Geradeauslauf und für Schräglauf sind ebenfalls möglich. Die Laststationen können je nach vorgesehener Prüfung unterschiedlich belastet werden. Erfasst werden die Radlasten von einer Kraftmesszelle die sich zwischen Spindelantrieb und Lastschlitten befindet.

Zusätzlich stehen die verschiedensten Optionen und Schutzeinrichtungen wie Reifen Innendruckregelung, Radbremse, Temperaturüberwachung, usw. zur Verfügung. Die vertikale Bauweise der Lastrolle ermöglicht eine komfortable Montage der Räder. Als Schnittstelle stehen Profibus oder Profinet zur Verfügung. Auf Mess- und Analysedaten kann über eine eigene Ethernet Schnittstelle zugegriffen werden. Damit sind alle Messdaten auch über das bestehende Netzwerk verfügbar.

Ihre Vorteile:
  • Zertifizierter Maschinen Hersteller: Die Prüfstände sind von den renommierten deutschen Automobilherstellern (BMW, AUDI, Daimler, Volkswagen, Porsche,…) abgenommen und seit Jahren erfolgreich im Einsatz
  • Variable Bauweise: Der Prüfstand kann mit 1 ,2, 3 oder 4 Laststationen gebaut werden. Die einzelnen Laststationen können für PKW Räder als auch für LKW Räder ausgeführt sein
  • Präzise und stabile Antriebsrolle: Die innen mit geschweißten Rippen verstärkte Antriebsrolle ist in 2 Ebenen für nmax. = 400 U/min. mit einer Wuchtgüte von Q =2,5 ausgewuchtet. Sie ist fliegend mit selbstausrichtenden Kegel-Rollenlager gelagert.
  • Benutzerfreundliche Radwechselposition: Durch die vertikale Bauweise können die Räder auf den Radaufnahmeflanschen aufgelegt und unkompliziert montiert werden
  • Schutzeinrichtungen für den Reifen bzw. den Prüfling: Verfahrweg-Überwachung, Beulen-Überwachung bzw. Berst-Überwachung, Innere Flegenhorn-Überwachung (Lasersensor), Grenzwert-Überwachungen (Kraft, Druck und Weg), Reifendruck-Überwachung (Option), Reifentemperatur-Überwachung (Option)

Mehr Weniger

Produktkategorie: Industrieroboter

Automatisierung Roboter Zellen (Bearbeitungszellen, Glanzdrehzellen, Allgemeines Räder Handling)

Flexible Roboterzellen für den vollautomatischen Mixbetrieb und bester Radqualität.


Ihre Vorteile:

  • Integration aller am Markt erhältlichen Bearbeitungsmaschinen möglich
  • Flexible Bearbeitung, gleichzeitige Produktion von unterschiedlichen Radtype und Zollgrößen ohne Umrüsten
  • Spanntechnik für Dreh- und Bohrbearbeitung in höchster Präzision, flexibel für bis zu 3 Zollgrößen gleichzeitig
  • Automatische Ausrichtung der Räder für den Bohrvorgang mit Dreheinheit und Kamerasystem
  • Produktionskapazität von bis zu 960 Räder/Tag, abhängig von den Bearbeitungszeiten der CNC Maschinen
  • Anlagenlayout mit 1 oder 2 Drehmaschinen, Bohrmaschine mit oder ohne Wechseltisch
  • Verbesserung der Radqualität mit flexiblen Drehlagen durch Vermessung der Räder am Zelleneingang mit einer Numtec MD300 Messmaschine
  • Radtypenerkennung mit NUMTEC Barcode System oder über Designerkennung mit Kamerasystem
  • Integration einer vollautomatischen MD420 Messmaschine für die Mittelbohrung optional möglich, inkl. automatischer Regelschleife zur Korrektur der OP1 Drehmaschine
  • Steuerung der Anlage mit einer S7-300 SPS und Anlagenvisualisierung, komplette Datenhaltung für flexiblen Betrieb, inkl. Anbindung an Leitsystem

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Maschinen und Systeme für die Aluminiumrad (Felgen) Herstellung (Produktion/Vermessung – Testen – Spanntechnik) Machines and systems for the aluminium wheel (rim) production (Production/Measurement – Testing – Workholding)

Mehr Weniger