Lanner Anlagenbau GmbH

Kehnerfeld 9-11, 77971 Kippenheim
Deutschland
Telefon +49 7825 8454-0
Fax +49 7825 8454-50
info@lanner.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 15): Stand E02

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 15

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Gießereianlagen, Projektierung, Bau, Engineering

Gießereianlagen, Projektierung, Bau, Engineering

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.06  Gießereiabfall-Aufbereitungsanlagen

Gießereiabfall-Aufbereitungsanlagen

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.07  Pelletieranlagen

Pelletieranlagen

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.08  Reststoffverwertung

Reststoffverwertung

  • 22  Umweltschutz und Entsorgung
  • 22.11  Umweltschutz und Entsorgung, sonstige Einrichtungen

Umweltschutz und Entsorgung, sonstige Einrichtungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Reststoffverwertung

Komplett Anlage

KSS-haltige Späne werden in die Späneaufbereitungsanlage eingebracht z. B. per Stapler oder Hebe- und Kippgerät. Abhängig von der Spanform werden sie durch einen Spänebrecher zerkleinert. Über einen Förderer gelangen die rieselfähigen Späne in die Zentrifuge, falls Grobteile enthalten sind, ist eine Siebmaschine notwendig. In der Parabol- oder Schubbodenzentrifuge wird der KSS von den Spänen, bis auf einen minimalen Restanteil, getrennt. Während die zentrifugierten Späne in Container oder direkt in den Schmelzofen gefördert werden, kann der abgeschleuderte KSS aufbereitet und wiederverwendet werden.

Die Steuerung der gesamten Anlage erfolgt in einem zentralen Schaltschrank. Je nach Anforderung kann die Anlage durch weitere Komponenten, wie z. B. automatische Beschickung per fahrerlosem Transportsystem (FTS), Siebmaschine oder Magnetseparator ergänzt werden.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Reststoffverwertung

Vetamat Anlage

Die patentierte Vetamat Anlage trennt die Metallspäne oder den Schleifschlamm zuverlässig vom KSS.

KSS-haltige Späne werden in einem Spänewagen in die Späneaufbereitungsanlage eingebracht z. B. per Stapler oder Hebe- und Kippgerät. Abhängig von der Spanform werden sie durch einen Spänebrecher zerkleinert. Über einen Förderer gelangen die rieselfähigen Späne in die Zentrifuge. In der Parabol- oder Schubbodenzentrifuge wird der KSS von den Spänen getrennt. Der abgeschleuderte KSS wird in einem Tank gesammelt und kann wiederverwendet werden. Die Steuerung der gesamten Anlage erfolgt in einem zentralen Schaltschrank.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Pelletieranlagen

DS Zentrifuge

Im vollautomatischen Betrieb fallen die nassen Späne bzw. der Schleifschlamm über den Einfülltrichter in die Trommel der Schubbodenzentrifuge. Hier treffen sie auf einen rotierenden Schubboden und werden unter hohen Fliehkräften an die Trommelwand gepresst. Der hydraulisch betätigte Schubboden bewegt die Späne bzw. den Schlamm nach oben auf ein Spaltsieb, wo die Feststoff-Flüssigkeit-Trennung geschieht.

Nach einigen Schubzyklen werden die zentrifugierten Späne über den Trommelrand ausgetragen und verlassen die Zentrifuge nach unten in einen Spänebehälter oder Abtransportförderer. Das abgeschleuderte Kühlmittel kann wieder der Produktion oder einer weiteren Aufbereitung zugeführt werden.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Lanner gehört weltweit zu den führenden Entwicklern und Hersteller von Einzelkomponenten (wie Spänebrecher, Zentrifugen, Brikettierpressen) und kompletten Anlagen zur Aufbereitung von Metallspänen. Alles aus einer Hand - Made in Germany. Setzen Sie auf unsere langjährige Erfahrung!

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1987

Geschäftsfelder
  • Förder- und Lagertechnik
  • Umweltschutz und Entsorgung