Standverwaltung
Option auswählen

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, IFQ, Lehrstuhl Ur- und Umformtechnik

Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Deutschland
Telefon +49 391 6751312
Fax +49 391 6741178
ingolf.behm@ovgu.de

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand C38

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 13

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 27  Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Unsere Produkte

Produktkategorie: Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Simulationslabor

In unserem Simulationslabor verfügen wir über unterschiedliche Softwarelösungen zur Modellierung, Simulation und Auswertung diverser gießtechnologischer Problemstellungen. Komplexe Probleme können hier analysiert und diskutiert werden. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung unserer Software- und Hardwareaustattung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Gießereilabor

Das Gießereilabor wird sowohl im Rahmen unserer Forschungsprojekte wie auch im Rahmen von vorlesungsbegleitenden Praktika für die Lehre gentutz. Unsere Austattung erlaubt die Untersuchung der gesamten Fertigungskette: vom Schmelzen bis zur Wärmebehandlung. Für konkrete Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Metallographielabor

Im Metallographielabor können an zwei manuellen und einer halbautomatischen Schleif- und Poliermaschine Analysen von Proben vorbereitet werden. Die Auswertung kann an Auflichtmikroskopen und einem Stereomikroskop sowie der rechnergestützten Bilddokumentation und Bildverarbeitung erfolgen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Bereich Ur- und Umformtechnik verfügt über mehrere Laboratorien, die sowohl im Rahmen der Lehre wie auch zahlreicher unterschiedlicher Forschungsaktivitäten genutzt werden. Neben der Durchführung schmelzmetallurgischer Prozesse im Labormaßstab, sind die vorbereitende simulationsgestütze Untersuchung dieser Prozesse sowie die nachbereitende metallographische und mechanische Analyse der resultierenden Gussteile möglich. Informieren Sie sich auf den nachfolgenden Seiten und kommen Sie auf uns zu.

Mehr Weniger