Standverwaltung
Option auswählen

WirtschaftsVereinigung Metalle e.V.

Wallstr. 58/59, 10179 Berlin
Deutschland
Telefon +49 30 726207-100
Fax +49 30 726207-198
info@wvmetalle.de

Hallenplan

GIFA 2019 Hallenplan (Halle 13): Stand C30

Geländeplan

GIFA 2019 Geländeplan: Halle 13

Ansprechpartner

Franziska Erdle

Hauptgeschäftsführerin

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 27  Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Unsere Produkte

Produktkategorie: Fachverlage, Fachzeitschriften, Fachverbände

Verbändenetzwerk

Um die politischen Vorstellungen und Wünsche der Nichteisen-Metallindustrie auf bundesweiter und europäischer Ebene zu artikulieren und gemeinsam mit anderen Verbänden wirksam aktiv sein zu können, ist die WirtschaftsVereinigung Metalle in weiteren Verbänden Mitglied und sachkundiger Ansprechpartner.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

DIE WVMetalle IM PORTRAIT Für die NE-Metallindustrie

Die WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle) vertritt die wirtschaftspolitischen Anliegen der Nichteisen(NE)-Metallindustrie mit 655 Unternehmen und 108 000 Beschäftigten. Im Jahre 2017 erwirtschaftete die Branche einen Umsatz von insgesamt 51,3 Milliarden Euro (Stand April 2018).

Ihre Aufgaben gegenüber den Mitgliedsunternehmen sieht die WirtschaftsVereinigung Metalle in der wirtschaftspolitischen Interessenvertretung der deutschen Erzeuger und Verarbeiter von NE-Metallen: besonders in der Handels-, Umwelt-, Steuer-, Energie- und Verkehrspolitik.

Darüber hinaus fördert sie die Markttransparenz durch statistische Dienste und Marktanalysen in Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen und den Branchenverbänden.

Über den angebundenen Stifterverband Metalle unterstützt die WirtschaftsVereinigung Metalle die praxisnahe Forschung für Metallerzeugnisse. Zu den weiteren Aufgaben gehören die Förderung der Normenarbeit für den Metallbereich sowie der Dialog mit der Öffentlichkeit.

Mehr Weniger